Arbeitnehmervertretung

Eines unserer Ziele besteht darin, eine verantwortungsvolle und faire Arbeitgeberin zu sein. Seit 1999 pflegt eine unternehmensinterne Arbeitnehmervertretung (ANV) des Stammhauses einen aktiven Dialog zu den Kolleginnen und Kollegen einerseits und zur Unternehmensleitung andererseits. Die ANV hat eine Scharnierfunktion, die in Zukunft weiter an Bedeutung gewinnen wird.

Anfang 2012 trat ein revidiertes Reglement in Kraft, das die ANV als repräsentatives Organ des Personals klar definiert. Das Gremium vertritt die Mitarbeitenden gegenüber der Gruppenleitung sowie den Vorgesetzten und fördert die Zusammenarbeit. Die Gruppenleitung informiert die ANV über alle für die Mitarbeitenden relevanten Belange. Die ANV hat beispielsweise Mitspracherecht bei der Personalvorsorge, bei Rationalisierungsprojekten, Massnahmen zum Personalabbau und Personalumfragen. Gemeinsam mit Group Human Resources befasst sich die ANV unter anderem mit der Weiterentwicklung des betrieblichen Gesundheitsmanagements. Besonderes Augenmerk legt sie auf ausgewählte Massnahmen des Kostensenkungs- und Effizienzsteigerungsprogramm, das die LLB-Gruppe seit 2011 verfolgt. Die ANV setzt sich aus Vertretern der Divisionen Retail & Corporate Banking, Private Banking und Group Chief Operating Officer zusammen.

nach oben