Segmentergebnis

In einem schwierigen Marktumfeld verzeichnete das Geschäftssegment Retail & Corporate Banking der LLB-Gruppe 2012 ein erfreuliches Volumenwachstum. Es flossen Netto-Neugelder in der Höhe von CHF 238 Mio. zu. Dies entsprach einem Plus von 3.3 Prozent. Besonders erfolgreich zeigte sich der Geschäftsbereich Retail & Corporate Banking Schweiz. Das Kreditgeschäft entwickelte sich erneut positiv und die Ausleihungen stiegen netto um 3.3 Prozent beziehungsweise CHF 267 Mio. Die verwalteten Kundenvermögen erhöhten sich im gesamten Geschäftssegment um 3.8 Prozent auf CHF 7.4 Mia. (2011: CHF 7.1 Mia.).

Trotz des guten Wachstums erreichten weder das Zinsengeschäft nach Wertberichtigungen für Kreditrisiken noch das Dienstleistungs- und Kommissionsgeschäft die Ergebnisse des Vorjahres. Der Erfolg aus dem Zinsengeschäft lag 2012 bei CHF 72.3 Mio. und damit 23.0 Prozent unter dem von 2011 (CHF 93.9 Mio.). Hauptverantwortlich für diesen Rückgang sind höhere Wertberichtigungen für Kreditrisiken. Der Erfolg aus dem Dienstleistungs- und Kommissionsgeschäft ging trotz des guten Börsenjahres 2012 um 2.6 Prozent auf CHF 19.2 Mio. (2011: CHF 19.7 Mio.) zurück. Hier führte die abwartende Haltung der Kunden zu einer weiteren Reduktion der Wertschriftentransaktionen.

Der Geschäftsertrag sank um 20.6 Prozent auf CHF 98.4 Mio. (2011: CHF 123.9 Mio.). Gleichzeitig nahm der Geschäftsaufwand um 11.8 Prozent von CHF 76.4 Mio. auf CHF 67.4 Mio. ab. Der Rückgang beim Personalaufwand ist im Wesentlichen auf die Umstellung auf das Beitragsprimat bei der Personalvorsorgestiftung der Liechtensteinischen Landesbank AG zurückzuführen. Beim Sachaufwand konnten die Marketingkosten gesenkt werden. Die Cost-Income-Ratio sank auf 57.4 Prozent (2011: 60.8 %).

Das Segmentergebnis vor Steuern reduzierte sich um 34.6 Prozent auf CHF 31.1 Mio. (2011: CHF 47.5 Mio.).

Segmentrechnung

 

(XLS:)

 

 

 

 

in Tausend CHF

2012

2011

+/– %

Erfolg Zinsengeschäft

91'218

95'524

–4.5

Wertberichtigung für Kreditrisiken

–18'916

–1'613

 

Erfolg Zinsengeschäft nach Wertberichtigungen für Kreditrisiken

72'302

93'911

–23.0

Erfolg Dienstleistungs- und Kommissionsgeschäft

19'163

19'674

–2.6

Erfolg Handelsgeschäft

6'960

10'300

–32.4

Erfolg aus Finanzanlagen, erfolgswirksam zum Fair Value bewertet

0

0

 

Anteil am Erfolg an assoziierten Unternehmen

0

0

 

Übriger Erfolg

0

0

 

Total Geschäftsertrag

98'425

123'885

–20.6

Personalaufwand

–27'430

–30'900

–11.2

Sachaufwand

–3'264

–3'867

–15.6

Abschreibungen und Amortisationen auf dem Anlagevermögen

–140

–146

–4.1

Dienstleistungen von/an andere(n) Segmente(n)

–36'520

–41'451

–11.9

Total Geschäftsaufwand

–67'354

–76'364

–11.8

Segmentergebnis vor Steuern

31'071

47'521

–34.6

Kennziffern

(XLS:)

 

 

 

 

2012

2011

*

Geschäftsaufwand ohne Rückstellungen für Rechts- und Prozessrisiken und Wertberichtigung aus zur Veräusserung gehaltene langfristige Vermögenswerte im Verhältnis zum Geschäftsertrag ohne Wertberichtigung für Kreditrisiken.

**

Geschäftsertrag ohne Wertberichtigungen für Kreditrisiken im Verhältnis zum durchschnittlichen Geschäftsvolumen.

Netto-Neugeld-Zufluss / (-Abfluss) (in Millionen CHF)

238

 

Wachstum Netto-Neugeld-Zufluss / (-Abfluss) (in Prozent)

3.3

 

Cost-Income-Ratio (in Prozent)*

57.4

60.8

Bruttomarge (in Basispunkten)**

75.3

 

Zusätzliche Informationen

 

(XLS:)

 

 

 

 

 

31.12.2012

31.12.2011

+/– %

Geschäftsvolumen (in Millionen CHF)

15'991

15'182

5.3

Kundenvermögen (in Millionen CHF)

7'399

7'127

3.8

Personalbestand (teilzeitbereinigt, in Stellen)

244

 

 

nach oben