39 Darlehensgeschäfte und Pensionsgeschäfte mit Wertpapieren

Die LLB hat Wertschriften aus eigenem Besitz, welche sie ausgeliehen oder verpfändet hat. Diese sind in der Bilanz der LLB erfasst und in untenstehender Tabelle ausgewiesen. Weiter werden Wertschriften aus fremden Besitz, welche die LLB ausgeborgt oder als Sicherheit erhalten hat, in der Tabelle offengelegt. Diese sind nicht in der Bilanz der LLB erfasst.

(XLS:)

 

31.12.2012

31.12.2011*

in Tausend CHF

Bilanz-
wert

Effektive Verpflichtung

Bilanz-
wert

Effektive Verpflichtung

*

Der Bilanzwert und die effektive Verpflichtung von ausgeliehenen, gelieferten bzw. transferierten Wertpapieren im eigenen Besitz sowie die, bei deen das Recht zur Weiterveräusserung oder Verpfändung eingeräumt wurde, wurden für das Jahr 2011 von CHF 1.0 Mio. auf CHF 21.0 Mio. angepasst. Der Bilanzwert und die effektive Verpflichtung von erhaltenen bzw. geborgten Wertpapieren sowie die, die weiterverpfändet oder weiterverkauft wurden, wurden für das Jahr 2011 von CHF 1'386 Mio. auf CHF 1'767 Mio. bzw. von CHF 1'386 Mio. auf CHF 65 Mio. angepasst.

Im Rahmen von Securities Lending ausgeliehene oder von Securities Borrowing als Sicherheiten gelieferte sowie von Reverse-Repurchase-Geschäften transferierte Wertpapiere im eigenen Besitz

52'610

52'610

21'000

21'000

davon, bei denen das Recht zur Weiterveräusserung oder Verpfändung uneingeschränkt eingeräumt wurde

52'610

52'610

21'000

21'000

Im Rahmen von Securities Lending als Sicherheiten erhaltene oder von Securities Borrowing geborgte sowie von Reverse-Repurchase-Geschäften erhaltene Wertpapiere, bei denen das Recht zur Weiterveräusserung oder Weiterverpfändung uneingeschränkt eingeräumt wurde

0

2'489'382

0

1'767'231

davon weiterverpfändete oder weiterverkaufte Wertpapiere

0

80'334

0

64'834

nach oben